Wohnen ist mein Thema!

Portrait Helene Rettenbach

Seit mehr als 30 Jahren ist das Wohnen Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit. Dabei interessieren mich die Menschen mit ihren Wohnbedürfnissen genauso wie die Räume, in denen sie leben.
Die Beteiligung der Bewohner in Planungsprozessen ist mir ein besonderes Anliegen.
Seit 2011 lebe ich in einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt, dem Sandberghof in Darmstadt.

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Innenarchitektin (Dipl. Des. Innenarch.)
Projektbegleitende Weiterbildung in den Arbeitsfeldern

  • Moderation
  • Partizipation
  • Barrierefreies Bauen / Wohnungsanpassung
  • Demografischer Wandel / Wohnen im Alter
  • Neue Wohnformen
  • Gemeinschaftliches Wohnen
Freiberufliche Tätigkeit

als Beraterin und Moderatorin

  • Wohnberatung (Barrierefreies Bauen, Wohnungsanpassung)
  • Konzeptberatung
(Gemeinschaftliches Wohnen, Neue Wohnformen)
  • Gruppenentwicklung (Gemeinschaftliches Wohnen)
  • Vernetzung (Gemeinschaftliches Wohnen, Neue Wohnformen)
  • Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit 
(Vorträge, Workshops, Veranstaltungen)
Veröffentlichungen

Projektbezogene Dokumentationen, Vorträge und Arbeitsmaterialien, z.B.